Møre og Romsdal

Die nördlichste Bezirk von Fjord-Norwegen, Møre og Romsdal, hat eine Größe von 15.104 km². Hier leben ca. 250.000 Einwohner. Hauptort ist Molde.

 

Die Region Møre og Romsdal ist weltbekannt für den Fjord der Fjorde – den Geirangerfjord. Mit seinem 15 km langen Fjordarm und den berühmten Wasserfällen "Die sieben Schwestern" an der Nordseite des Fjords gehört der Geirangerfjord zu den meistbesuchten Sehenswürdigkeiten Norwegens. In den Sommermonaten sieht man hier jedes Jahr über 150 weiße Kreuzfahrtschiffe, die den Touristen einen einmaligen Blick auf die steilen Felswände und bieten. Bis auf ca. 800 Meter ragen diese an manchen Stellen in den Himmel. Wer möchte, kann von den Luxuslinern in kleinen Fähren an Land gebracht werden und z.B. den idyllischen Ort Geiranger besuchen, der am Ende des Fjords gelegen ist.

 

Geiranger ist ein ehemaliges kleines Bauerndorf , das sich jedoch zu einem wahren Publikumsmagneten entwickelt hat. Von hier aus werden täglich Schiffstouren zu den schönsten Stellen des Fjordes angeboten. Einen wunderschönen Blick auf Geiranger und den Fjord hat man von dem Gipfel Dalsnibba. Dieser Gipfel im Süden des Geirangerfjord liegt ca. 1500 Meter über dem Meeresspiegel und ist mit dem Auto bequem erreichbar.

 

Den phantastischen Ausblick von den schneebedeckten Bergen auf das Meer, die senkrecht aufsteigenden Felsmassive und die zahlreichen Wasserfälle sollte man sich auf keinen Fall entgehen lassen. Wanderer, Kletterer und kommen hier voll auf ihre Kosten. Eine weitere Sehenswürdigkeit der Fylke Møre og Romsdal ist die Fischereistadt Ålesund. Sie ist das wichtigste Handels- und Industriezentrum der Provinz mit fast 40.000 Einwohnern.

 

Ålesund ist berühmt für seine vollständig im Jugendstil errichtete Innenstadt. Der Grund hierfür liegt darin, dass im Jahr 1904 ein verheerender Brand fast die gesamte Stadt zerstörte. Über 800 Holzhäuser brannten nieder, und mehr als zehntausend Menschen wurden obdachlos. Als Kaiser Wilhelm II., ein großer Verehrer Norwegens und der Stadt Ålesund von dem schrecklichen Brand erfuhr, engagierte er sich für den Wiederaufbau – so entstand ein einzigartiges Gebäudeensemble von über 450 Jugendstilhäusern aus Stein, die dem damaligen Zeitgeist entsprachen.

 

http://www.reiseleiter-ronny.de/no/alesund.html